Die Krux mit dem Wasser
Prost!

Die Krux mit dem Wasser - Prost

Trinken Sie genügend?

Ich kann mich einfach nicht mehr richtig konzentrieren. Egal, wie oft ich darüber nachdenke, ich kann mich einfach nicht mehr erinnern. Mein Hirn hat an Leistungsfähigkeit eingebüsst, obwohl ich mich körperlich noch pudelwohl fühle.

Immer wieder werde ich von Personen im fortgeschrittenen Alter mit solchen Aussagen konfrontiert. Sie zetern, schimpfen und regen sich fürchterlich auf. Man könnte diese Aussagen ganz einfach unter dem Thema „Demenz im Alter“ ad acta legen, als Aussage so akzeptieren.

Oft hat diese Art der Leistungseinbusse aber einen ganz trivialen Grund: Menschen im hohen Alter trinken schlicht und einfach zu wenig! Die mangelnde Flüssigkeitsaufnahme macht es den Körperfunktionen unmöglich, vernünftig zu funktionieren. Körper und Geist trocknen förmlich aus.

Trinken Sie mindestens 1.5 Liter täglich. Wasser, Tee, verdünnte Säfte, Suppen etc. halten Ihre Körpersäfte in Schwung!

Nehmen Sie Hilfe in Anspruch

PS: Wenn Ihnen das Tragen der Getränke nach Hause aufgrund fehlender Kraft nicht mehr möglich ist, bitten Sie doch den Nachbarn, Ihre Kinder oder jemanden anderes um Hilfe. Sie werden sehen: Man wird Ihnen gerne helfen. Einige Getränkelieferanten bringen Ihnen das benötigte Nass auch direkt nach Hause.

Versuchen Sie es. Es gibt kein einfacheres Mittel, wieder in Schwung zu kommen – zum Wohl!