Angst
Angst In Ketten liegen

Angst als körpereigene "Alarmanlage"

Angst ist ein positiver, überlebenswichtiger, ureigener Instinkt des Menschen. Als körpereigene „Alarmanlage“ schützt sie uns vor Gefahren, indem sie Körper und Geist auf einen bevorstehenden Kampf oder die Flucht vorbereitet. Angst sichert dem Menschen seit jeher das Überleben. Übernimmt Angst jedoch die Kontrolle im Alltag, so wird sie zum ernsthaften Problem. Zu viel Angst bremst, blockiert, verunsichert und macht tägliche Handlungen zur Qual. Überängstliche Menschen tendieren dazu, sich vom gesellschaftlichen Leben zurückzuziehen und sind oft einsam. Zu gross ist die Scham, sich jemandem zu offenbaren. 

Sie haben Angst, über ihre Angst zu sprechen? Depressionen, Probleme in Familie, Partnerschaft, Beruf, Zwangsverhalten und Sucht sind bekannte Begleiter. Chronische Angst hinterlässt tiefe Narben in der Seele, die Funktionalität der Energiefelder ist empfindlich gestört.

An dieser Stelle kann die Energiefeld-Instandsetzung nach Rico Brunner® helfen, Angststörungen dauerhaft zu überwinden. Die verwundete Seele kann heilen, Kraft und Lebensfreude kehren zurück. 

Angst – in Ketten liegen

Für jeden das Richtige, zugeschnitten auf individuelle Bedürfnisse: Das sind unsere Angebote.
Lernen Sie sie kennen.

zu den Angeboten